gelassen gebären

gelassen gebären

Der Kurs "gelassen gebären" ist ein mentales Training zum Erwerb von Selbsthypnose bei der Geburt. Sie lernen Techniken sich körperlich und psychisch optimal auf die Geburt vorzubereiten und sich unter der Geburt so selbstsicher und entspannt wie möglich zu fühlen. Dabei soll es darum gehen, herauszufinden auf welche ganz persönliche Art und Weise Sie sich am besten entspannen können und welche Blockaden Sie loslassen müssen, um sich von Anspannungen und Ängsten lösen zu können. In den Kursstunden wird der Angst-Anspannungs-Schmerz-Kreislauf durchbrochen.

Es werden Techniken eingeübt, wie jede Gebärende konstruktiv mit Schmerzen umgehen kann, um nicht von diesen überrollt zu werden. Der Geburtsprozess wird mental eingeübt und ihre erlernten hypnotische Techniken so verankert, dass sie diese unter der Geburt schnell und effektiv einsatzbereit haben und körpereigene Schmerzmittel (Endorphine) ausgeschüttet werden. Dazu zählen u.a. Visualisierungstechniken, klassische Hypnosetechniken, Atemübungen und körperliche Entspannungsmethoden. Darüber hinaus werden Ihnen Übungen vorgestellt, Ihrem Kind liebevoll zu begegnen und eine noch engere Bindung zu ermöglichen. Ich möchte Sie unterstützen, sich selbst besser kennenzulernen und auf Ihre eigenen Ressourcen besser zugreifen zu können.

Jede Frau, jede Schwangerschaft und jede Geburt ist einzigartig, deshalb wissen auch nur Sie, was Ihnen am besten hilft. Lassen Sie uns das gemeinsam herausfinden und die für Sie passenden Techniken für Ihre Geburt herausarbeiten. Sie bekommen ausreichend Informationen und Gelegenheiten, in dem Kurs intensiv zu üben. Ich hoffe, dass sie den Kurs mit Zuversicht, Selbstvertrauen und Vorfreude verlassen werden.

Im Kurs lernen Sie:

  • Innere Sicherheit und Zuversicht für die bevorstehende Geburt zu gewinnen
  • ein mentales Training für den Geburtsprozess (ähnlich der Sporthypnose)
  • tiefenentspannungstechniken und Selbsthypnose zu trainieren
  • individuelle Geburtsentspannungstechnik zu erlernen
  • Schmerzbewältigungsstrategien zu erwerben für einen guten Umgang mit den Wehen
  • Vertrauen in den eigenen Körper und Geist zu stärken
  • die Kraft der eigenen inneren Bilder gezielt für die Geburt einzusetzen
  • sich von störenden Faktoren während der Geburt zu distanzieren,
    um ganz bei sich zu sein
  • Sorgen und Ängste zu bearbeiten
  • Anspannungen loslassen zu lernen
  • Verbundenheit zu Ihrem heranwachsenden Kind zu intensivieren

Die Techniken der Selbsthypnose können Sie überall anwenden - Egal ob Sie Ihr Kind im Krankenhaus, im Geburtshaus oder zur Hause zur Welt bringen möchten!